Know-How

Auf dieser Seite möchte ich folgende Fragen für Sie beantworten:

 

 

 

Was sind Notebook Dockingstationen?

Dockingstationen für Notebooks und Tablets sind kleine Helfer, die den Alltag mit Laptops und vor allem das Arbeiten mit ihnen enorm erleichtern kann. Mit Hilfe einer Station kann man beispielsweise mit nur einem Handgriff all seine stationären Geräte (Bildschirm, Drucker, Lautsprecher, etc.)  von zu Hause mit seinem Notebook verbinden. Zusätzlich dienen die Dockingstationen als USB-Hub, was bei vielen Note- und Ultrabooks nötig ist, da diese oftmals nur wenige USB-Ports besitzen.

 

Was kann eine Dockingstation?

Wie bereits im oberen Absatz erwähnt, kann man mit einer Dockingstation seine Gerätschaften mit nur einem einzigen Kabel an seinen Laptop anschließen.

Zum Beispiel:

  • Monitor(e)
  • Drucker
  • Lautsprecher
  • Tastatur & Maus
  • LAN-Kabel (Internet)
  • Externe Festplatten
  • Spielecontroller

Das ist nur ein Auszug aus den Möglichkeiten die man mit einer Notebook Dockingstation hat. Man kann im Endeffekt alles anschließen was man an seinem Notebook benutzen möchte.

 

Für wen ist eine Dockingstation sinnvoll?

Vorweg benötigt man natürlich einen Laptop/Tablet um eine Dockingstation sinnvoll nutzen zu können.

Eine Dockingstation ist für jeden, der schon immer das Problem hatte nicht genügend Anschlüsse an seinem Notebook zu haben.

Aber auch Notebooknutzer die zu Hause gerne auf einem großen Bildschirm oder auf mehreren Bildschirmen arbeiten möchten und dabei ihre gewohnte Tastatur und Maus nutzen möchten, finden mit einer passenden Notebook Dockingstation die Lösung.

Auch wer von einem normalen PC auf ein Note-/Ultrabook umsteigen möchte, dabei aber seine bereits vorhandenen anderen Geräte/Zubehör weiterhin benutzen möchte, hat mit so einer Station die Möglichkeit dies zu tun.

 

Wie funktioniert eine Dockingstation?

Die Handhabung einer solchen Station ist mehr als simpel, man benötigt nur eine Steckdose, seinen Laptop und die besagte Station. An diese schließt man alle gewünschten Geräte (z.B. Monitor und Tastatur) mit den gewohnten Kabeln an, danach muss man nur noch sein Notebook mit Hilfe eines einzigen USB-Kabels an die Station selbst anschließen.

Und schon kann man die vollen Vorzüge eines „normalen“ PC´s zu Hause nutzen und ist trotzdem schnell mobil.

 

Warum nutze ich persönlich eine Dockingstation?

Ich nutze seit einiger Zeit eine Notebook Dockingstation zu Hause und bin damit mehr als zufrieden. Diese habe ich mir aufgrund eines Wechsels von PC auf Laptop gekauft, ich wollte einfach nicht auf meine beiden Monitore, Lautsprecher, Drucker, Tastatur und Maus verzichten. Jedoch wollte ich auch jederzeit, wenn nötig, mit meinem Laptop mobil sein und es schnell und einfach von allem trennen. Mit Hilfe meiner Dockingstation habe ich dies, wenn ich nach Hause komme, muss ich nur ein einfaches USB-Kabel in mein Notebook stecken und binnen Sekunden habe ich vollen Zugriff auf alle Geräte und kann diese ohne Probleme nutzen. Somit wird mein Notebook zu einem vollwertigen PC, bei dem man keinen Unterschied zu einem konventionellen Tower-PC sieht.

 

Zurück zum Anfang